Das Dorffest in Gereonsweiler, Brunos Abschluss-Event seiner einwöchigen Tour durch Deutschland, am 30.08.2015 war ein voller Erfolg! 

Brunos ALS-CHALLENGE 2015

Alle Lieben Schmidt ...

Bruno Schmidt ist 50 Jahre alt, Leistungs-Radsportler und hat die erschütternde Diagnose ALS seit Dezember 2014 ...

... doch er gibt sich nicht geschlagen, im Gegenteil, er kämpft, für sich und für viele andere Betroffene!

Die Idee zu seiner CHALLENGE entstand aus der Verbindung seiner Diagnose ALS und der Leidenschaft zum Radsport:

Bruno möchte mit Unterstützung eines kleinen Teams bestehend aus Freunden und Familie vom 22.08. bis 30.08.2015 eine Radtour quer durch Deutschland umsetzen, bei der er andere ALS-Betroffene und Angehörige besucht, um sich mit ihnen auszutauschen und zu vernetzen. Über die Begegnungen und Erlebnisse während der Tour soll ein Dokumentarfilm gedreht werden, der über die sozialen Netzwerke und das Fernsehen verbreitet werden soll. Auf diese Art und Weise möchte Bruno einen Beitrag dazu leisten, dass das Krankheitsbild ALS nach der Ice Bucket Challenge im Jahr 2014 nicht in Vergessenheit gerät, sondern weiterhin die notwendige Aufmerksamkeit bekommt.

AKTUELL wird über ein Crowdfunding-Programm auf startnext zu Spendengeldern für die Realislierung des Filmprojektes aufgerufen: Mit einer Summe zwischen 20.000 und 40.000€ wird das Filmteam um Lars Pape und Holger Schürmann einen Film machen mit dem Schwerpunkt "Bruno´s ALS Challenge" im August 2015.
Ab einer Summe von 40.000€ wird Bruno auch in den kommenden Jahren begleitet, um erstmals den Verlauf der ALS lückenlos, sowie den Umgang mit Ihr zu dokumentieren.

UPDATE August 2015: Auf startnext sind für den Film insgesamt über 30.000 Euro zusammengekommen!!! Wir sind überwältigt!!

UPDATE Mai 2016: Der Film ist fertig und am 1.Mai 2016 wird im Aachener Eurogress die Premiere stattfinden!! Wir sind schon sehr gespannt!!!


Ablauf / Route

Samstag 22. August: Michelstadt - Dieburg, Dieburg - Michelstadt

Sonntag 23. August: Michelstadt - Höchst, Höchst - Mossautal, Mossautal - Michelstadt

Montag 24. August : Michelstadt - Wöllstein

Dienstag 25. August: Wöllstein - Wiebelsheim, Wiebelsheim - Blankenrath

Mittwoch 26. August: Blankenrath - Siegburg

Donnerstag 27. August: Siegburg - Leverkusen, Leverkusen - Mettmann

Freitag 28. August: Mettmann - Unna

Samstag 29. August: Unna - Krefeld

Sonntag 30. August: Krefeld - Rheydt, Rheydt - Gereonsweiler

Als krönender Abschluss am Ende der Tour ist am 30.08. ein großes Dorffest unter dem Motto "Ein Dorf kämpft - gegen ALS" bei Bruno und seiner Familie geplant, bei dem alle Beteiligten noch einmal zusammenkommen und das Projekt gebührend begießen werden!

Auch unser Verein wird als offizieller Veranstalter am 30.08. vor Ort sein und das 4. Vereinstreffen mit Brunos großem Abschlussevent in Gereonsweiler zusammenlegen. Wie immer wird es neben zahlreichen ALS-Infoständen auch weitere Aktionen wie Kinderschminken, eine Musikbühne, einen Schmuckstand u.a. geben. Auch für Speis und Trank wird selbstverständlich gesorgt sein!


 

    

Viele weitere interessante Informationen rund um die CHALLENGE, nützliche Tipps, den Krankheitsverlauf und über Bruno und sein Team kann man auf alleliebenschmidt.de oder auf Facebook sowie Twitter nachlesen!

Go, Bruno, go!!


NEWS

22.08.2015

ES GEHT LOOOS!!!


21.08.2015

"ALS-Kranker radelt durch Deutschland"

Beitrag auf SAT1. NRW über Bruno


28.07.2015

Express online - "WIEDER GÄNSEHAUT: Fortuna-Filmer dreht über ALS – seine Mutter starb an der Krankheit"

Den Fortuna-Fans schenkten sie 2014 mit dem „Legenden“-Film eine Liebeserklärung an ihren Verein. Bei ihrem neuesten Projekt lassen die leidenschaftlichen Fußball-Fans Lars Pape (44) und Holger Schürmann (43) die „schönste Nebensache der Welt“ einmal außer Acht und widmen sich den ernstesten Seiten des Lebens. weiterlesen


27.07.2015

Düsseldorfer Nachrichten - Film über ALS-Patienten: „Informativ, traurig, lustig, menschlich“

Die Macher von „Fortunas Legenden“ drehen einen neuen Film. Im Mittelpunkt steht ein ALS-Patient, der durch Deutschland fahren und Betroffene besuchen will. weiterlesen


Interview mit der Aachener Zeitung vom 08.04.2015 online zum Nachlesen


Interview Aachener Zeitung vom 13.07.2015

Trotz ALS-Erkrankung von Linnich durch Deutschland

Linnich. Bruno Schmidt, 49, fährt Rennrad. Leidenschaftlich. Zum Beispiel das Marathon-Rennen Trondheim-Oslo, eine Strecke über 540 Kilometer. Es ist eines der längsten Rennen in Europa. Wer das schafft, ist hochtrainiert. Vor zwei Jahren hatte Schmidt plötzlich wiederholtes Muskelzittern.

weiterlesen


Interview Rheinische Post vom 25.07.2015

Crowdfunding-Projekt "Alle lieben Schmidt"

"Düsseldorfer planen Doku über ALS-Patienten"

weiterlesen


Brunos METRO-MARATHONLAUF in Düsseldorf am 26.04.2015

Am 26.04.2015 wird Bruno Schmidt außerdem mit 40 weiteren Kollegen der SIG Global am Firmenlauf des Metromarathons in Düsseldorf teilnehmen. An den Start gehen neun 4er-Staffeln, in denen jeder Teilnehmer 10 km laufen wird, eine 2er-Staffel für 21 km Laufstrecke sowie 3 Einzelstarter, die ganze 42 km laufen werden. Weitere Infos dazu hier!

Durch die Teilnahme soll weiterhin auf Brunos ALS-CHALLENGE aufmerksam gemacht und durch eine Tombola am Stand der SIG Global Spenden für unseren Verein gesammelt werden!

Wir freuen uns schon auf zahlreiche Fans und Cheerleaders am Rand der Strecke zum Anfeuern:

Go, Bruno, go!!

 

Wahnsinn!!! Ein riesiges Dankeschön!!!
Wir sind sprachlos! Insgesamt sind 1100 Euro bei Brunos Tombola für unseren Verein zusammengekommen... ihr seid super!!! 
DANKE DANKE DANKE an alle Teilnehmer, Cheerleader, Läufer, Unterstützer, Spender und natürlich vor allem an Bruno Schmidt, ohne dessen Stärke, Mut, Ausdauer und Willenskraft das alles gar nicht zustande gekommen wäre...CHAPEAU!!!

Zum Bilderbuch

Facebook Twitter share